Spedra

Ab 30,89 €
Auf Lager
SKU
SPEDRA

Spedra ist ein schnell wirkendes Medikament für die Behandlung von erektiler Dysfunktion. Spedra enthält den aktiven Wirkstoff Avanafil, welcher die Blutgefäße im Penis entspannt und zu besserer Durchblutung des Gliedes führt. Dies erleichtert es dem Mann, eine Erektion herbeizuführen und aufrecht zu erhalten. Sexuelle Stimulation ist notwendig für das Herbeiführen der Erektion.

Es handelt sich bei diesen Produkten um Medikamente aus Großbritannien, wodurch wir Ihnen eine große Kosteneinsparung ermöglichen können.

Spedra ist ein schnell wirkendes Medikament für die Behandlung von erektiler Dysfunktion. Spedra enthält den aktiven Wirkstoff Avanafil, welcher die Blutgefäße im Penis entspannt und zu besserer Durchblutung des Gliedes führt. Dies erleichtert es dem Mann, eine Erektion herbeizuführen und aufrecht zu erhalten. Sexuelle Stimulation ist notwendig für das Herbeiführen der Erektion.

Wie wirkt Spedra?

Der aktive Wirkstoff in Spedra ist Avanafil. Avanafil entspannt die Blutgefäße im Penis und verbessert dadurch die Durchblutung des Gliedes. Dies erleichtert eine Erektion, vorausgesetzt dass angemessene sexuelle Stimulation vorliegt.

Die Einnahme von Spedra erleichtert eine bleibende Erektion. Das Medikament bewirkt die Entspannung von Muskeln in der Blutgefäßwand und erhöhte Blutzufuhr zum Penis. Dies führt zu einer langanhaltenden Erektion, welche ein erfüllteres Sexleben für den Patienten und seine/n Partner/in ermöglicht.

Spedra ist in den folgenden Tablettenstärken verfügbar:

  • 50 mg
  • 100 mg
  • 200 mg

Nehmen Sie eine Tablette ca. 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr ein. Spedra kann mit oder ohne Essen eingenommen werden. Beachten Sie jedoch, dass es länger dauern kann, bis die Wirkung von Spedra einsetzt, wenn Sie die Tablette mit einer Mahlzeit zu sich nehmen. Bitte nehmen Sie keinesfalls mehr als eine Tablette innerhalb von 24 Stunden.

Vermeiden Sie Alkohol während Sie Spedra verwenden, da dies die Nebenwirkungen des Medikaments erhöhen kann. Alkohol hat ebenfalls eine negative Wirkung auf Ihre Erektionsfähigkeit.

Bitte vermeiden Sie ebenfalls Grapefruit und Grapefruitsaft 24 Stunden vor der Einnahme von Spedra, da der aktive Wirkstoff Avanafil damit Wechselwirkungen hat.

Nehmen Sie eine Tablette ca. 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr. Nehmen Sie nicht mehr als eine Tablette am Tag.

Ihr Arzt legt fest, welche Tablettenstärke für Sie geeignet ist.

Wie andere Medikamente kann Spedra Nebenwirkungen haben, jedoch betreffen Sie nicht jeden Anwender.

Die häufigsten Nebenwirkungen von Spedra sind folgende:

  • Kopfschmerzen
  • Nasenverstopfung
  • Gesichtsrötung

Gelegentlich können diese Nebenwirkungen auftreten:

  • Übelkeit
  • Schwindel
  • Müdigkeit
  • Sehtrübung
  • Rückenschmerzen
  • Herzklopfen
  • Hitzewallungen
  • Magenschmerzen
  • Verstopfte Nasennebenhölen
  • Muskelermüdung
  • Erbrechen
  • Generelle Müdigkeit

Die folgenden Nebenwirkungen treten selten auf:

  • Mundtrockenheit
  • Durchfall
  • Gicht
  • Schlaflosigkeit
  • Saisonabhängige Allergien
  • Schneller Herzschlag
  • Hypertonie
  • Vorzeitiger Samenerguss
  • Angina
  • Gewichtszunahme
  • Stimmungsschwankungen
  • Magenschleimhautentzündung
  • Unterleibsschmerzen
  • Muskelkrämpfe
  • Spontane Erektion
  • Penisreizung
  • Jucken
  • Grippe
  • Brustschmerz
  • Erhöhter Blutdruck
  • Herzgeräusche
  • Erhöhte Temperatur
  • Erhöhter PSA-Wert
  • Erhöhtes Kreatinin im Blut

Spedra ist nicht für jeden geeignet. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, falls:

  • Sie Herzprobleme haben
  • Sie eine Krankheit haben, welche die Form Ihres Penis beeinflusst
  • Sie Erektionen haben, die über 4 Stunden andauern
  • Sie eine Blutgerinnungsstörung oder ein aktives Magengeschwür haben

Verwenden Sie Spedra nicht, falls Sie:

  • Ritonavir, Indinavir, Nelfinavir oder Atanazavir für die Behandlung von HIV / AIDS einnehmen
  • Nitrate gegen Brustschmerz einnehmen
  • Antimykotika einnehmen
  • Ein Antibiotikum wie Telithromycin einnehmen
  • Sie in den letzten sechs Monaten einen Schlaganfall oder Herzinfarkt hatten
  • Sie einen unregelmäßigen Herzschlag haben
  • Sie unter Angina leiden
  • Sie niedrigen oder hohen Blutdruck haben
  • Sie Nierenstörungen haben
  • Sie unter nicht arteriitischer ischämischer Optikusneuropathie leiden
  • Sie eine Familienanamnese von schwerwiegenden Augenerkrankungen haben

Spedra hat Wechselwirkungen mit bestimmten Medikamenten. Teilen Sie Ihrem Arzt alle Medikamente mit, die Sie zurzeit verwenden, um sicher zu stellen, dass es keine Wechselwirkungen gibt.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, welche Medikamente Wechselwirkungen mit Spedra haben. Nehmen Sie bitte keine neuen Medikamente ein, ohne mit Ihrem Arzt darüber zu sprechen, ob es Wechselwirkungen geben könnte.

Sie können Spedra gefahrlos auf der Deutsche Medz-Webseite erwerben. Zunächst ist es notwendig, an einer Online-Beratung mit einem Arzt teilzunehmen, bevor das Medikament bereitgestellt werden kann. Die Online-Beratung stellt sicher, dass Spedra als Medikament gegen Ihre Beschwerden geeignet ist.

Weitere Informationen
Medical Product Type Prescription
Bullet Points Schnelle Wirkung
Wirksamkeit hält bis zu 5 Stunden an
In verschiedenen Stärken erhältlich
Unverfälschte Medikamente
Alle Medikamente werden aus Deutschland bezogen
Option Type Simultaneous
Prescription Fee 24.990000
Force Reorder Logic Ja
Timer Disabled Nein
Preferred Pharmacy None
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Spedra
Copyright © 2013-present Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.