Erektionsstörung

Erektionsstörung

Erektile Dysfunktion (ED), auch Impotenz genannt, ist die Unfähigkeit, eine Erektion zu erzielen und aufrechtzuerhalten. Es ist eine sehr häufige Erkrankung, die mild oder schwer verlaufen kann. In der Regel sind 10 % der Männer in jedem Jahrzehnt des Lebens davon betroffen. Dies bedeutet, dass etwa die Hälfte aller Männer im Alter zwischen 40 und 70 Jahren bis zu einem gewissen Grad davon betroffen sein wird.

Unsere Auswahl an Behandlungen für erektile Dysfunktion bietet effektive Ergebnisse, egal ob Sie sich für eine bekannte Marke oder ein kostengünstiges Generikum entscheiden.

Anzeigen als Liste Liste

Artikel 13-13 von 13

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 13-13 von 13

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren
Copyright © 2013-present Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.