Circadin (Melatonin)

Ab 56,74 €
Auf Lager
SKU
CIRCADIN

Melatonin ist ein natürliches, vom Körper produziertes Hormon. Künstliches Melatonin wird als Medikament angewendet, um die innere Uhr auszurichten. Melatonin wird von Menschen eingenommen, die unter einem Jetlag leiden, und wegen ihres Arbeitsplans ihren Schlafzyklus anpassen müssen, bzw. von blinden Menschen, um einen normalen Tag- und Nacht Rhythmus zu etablieren.

Melatonin ist ein Hormon, das von der Zirbeldrüse, auch Epiphyse genannt, produziert wird. Es reguliert Schlaf und Wachsamkeit. Der Körper produziert gewöhnlich mehr Melatonin während der Nacht: Die Produktion erhöht sich, sobald die Sonne untergeht, und sinkt, sobald die Sonne aufgeht. Melatonin-Ergänzungsmittel sind als Tabletten, Kautabletten oder Flüssigkeit erhältlich.

Melatonin reguliert den Tag- und Nachtrhythmus. Der Anbruch der Nacht lässt den Körper mehr Melatonin produzieren, welches dem Körper signalisiert, dass es Zeit ist, zu schlafen. Licht reduziert die Produktion und signalisiert dem Körper, dass es Zeit zum Aufwachen ist. Ein niedriger Melatoninspiegel kann das Einschlafen erschweren. Melatonin-Ergänzungsmittel können Menschen mit Schlafstörungen helfen, besser einzuschlafen.

Melatonin wird in der Regel von Menschen mit Schlafstörungen eingenommen. Das Medikament hilft Menschen beispielsweise bei Schlaflosigkeit, dem Schlafphasensyndrom und Schichtarbeiter-Syndrom.

Bevor Sie Melatonin nehmen, sollten Sie sich bewusst sein, dass es nur einen sehr kurzen Halbzeitwert hat. Melatonin bleibt nur für ungefähr 20 Minuten in Ihrem Körper Es sind heutzutage viele Melatonin-Präparate auf dem Markt, weshalb es wichtig ist, ein hochwertiges Präparat zu finden. Sollten sie das erste Mal Melatonin einnehmen, verwenden Sie die niedrigste Dosierung. Zerkleinern Sie die Tablette nicht – es handelt sich um eine Retardtablette, welche für eine langsame Freisetzung ausgerichtet ist. Die Beschädigung der Beschichtung der Tablette würde den Langzeiteffekt beeinträchtigen. Nehmen Sie eine Retardkapsel ein bis drei Stunden vor Ihrer üblichen Schlafenszeit ein. Das von der Retardtabletten ausgeschüttete Melatonin hält 3 - 4 Stunden an. Können Sie innerhalb dieses Zeitraums nicht ein schlafen, sollten Sie eine weitere Tablette einnehmen. Falls Sie nachts aufwachen und für eine Stunde oder weniger nicht schlafen können, nehmen Sie eine Schmelztablette und lassen Sie diese unter Ihrer Zunge zergehen. Das Melatonin wird sofort in die Blutbahn aufgenommen und somit nicht vom Darm resorbiert. Sollten Sie nachts länger als eine Stunde wach sind, nehmen Sie erst eine Retardkapsel und anschließend eine Schmelztablette ein.

Menschen, die Probleme beim Einschlafen haben, nehmen 0,35 mg - 5 mg Melatonin ein, für eine Dauer von bis zu 9 Monaten. Sollten Sie nachts aufwachen, nehmen Sie täglich 2 mg - 12 mg Melatonin ein, für eine Dauer von bis zu 4 Wochen. Menschen mit starken Schlafstörungen können täglich 2 mg - 12 mg für bis zu 29 Wochen einnehmen.

Sollten Sie Melatonin zur Behandlung von Bluthochdruck verwenden, nehmen Sie eine Dosis von 2-3 mg täglich für bis zu 4 Wochen ein.

Zur Linderung von Jetlag nehmen Sie eine Dosis von 0,5 - 8 mg am Abend Ihrer Ankunft ein, und führen Sie die Behandlung auf diese Weise fort, bis Sie keinen Jetlag mehr verspüren.

Melatonin kann im Normalfall gefahrlos für eine kurzzeitige Behandlung eingesetzt werden. Im Gegensatz zu anderen Schlafmedikamenten verursacht Melatonin keine Abhängigkeit von dem Medikament, und die Wirkung von Melatonin lässt auch bei vermehrter Einnahme nicht nach. Zusätzlich sorgt es nicht für eine Katerstimmung am nächsten Tag.

Die häufigsten Nebenwirkungen von Melatonin sind:

  • Schläfrigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Übelkeit

Andere, weniger häufige Nebenwirkungen, beinhalten einen leichten Tremor, ein kurzzeitiges Gefühl von Depression, schwache Angstzustände, Reizbarkeit, Unterleibskrämpfe, geringere Aufmerksamkeit, Hypotonie, Verwirrung oder Orientierungslosigkeit.

Melatonin-Präparate können Wechselwirkungen mit folgenden Medikamenten haben:

  • Krampflösende Medikamente
  • Gerinnungshemmer
  • Verhütungsmittel
  • Immunsuppressiva
  • Diabetes Medikamente

Bevor Sie die Einnahme von Melatonin beginnen, ist es wichtig, dass Sie mit Ihrem Arzt sprechen, insbesondere, falls Sie Vorerkrankungen haben.

Sie können Melatonin gefahrlos auf der Deutsche Medz-Webseite erwerben. Zunächst ist es notwendig, an einer Online-Beratung mit einem Arzt teilzunehmen, bevor das Medikament bereitgestellt werden kann. Die Online-Beratung stellt sicher, dass Melatonin als Medikament für Sie geeignet ist.

Weitere Informationen
Medical Product Type Prescription
Bullet Points Enthält Melatonin
Hilft Ihnen beim Einschlafen
Effektive Behandlung von Jetlag
Unverfälschte Medikamente
Alle Medikamente werden aus Europa bezogen
Option Type Simultaneous
Prescription Fee 18.990000
Force Reorder Logic Ja
Timer Disabled Nein
Preferred Pharmacy None
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Circadin (Melatonin)
Copyright © 2013-present Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.